Körper, Atem, Geist

Yoga ist der Zustand, in dem die Bewegungen des Geistes in eine dynamische Stille übergehen (Patañjali, Yogasūtra 1.2).

Komme in die Aufrichtung.

Verbinde dich mit deinem Atemfluss.

Nimm mit jedem Einatem deine Kraft wahr.

Lass mit jedem Ausatem alle Anspannung los.

 

Dein Atem verbindet deinen Körper mit deinem Geist. 

 



Christine Felthaus-Bertke

 

Was bringt uns ins Gleichgewicht?

 

Yoga bietet einen ganzheitlichen Weg, der Körper, Atem und Geist gleichermaßen aktiviert und entspannt. 

 

 



Yoga in der Schule

Neue Möglichkeiten für eine neue Zeit

Schule befindet sich im Umbruch. Inklusion, Digitalisierung und kooperatives Lernen verlangen neue Lehr- und Lernmethoden. Das ist gut so. Yoga hat zum Ziel, die Kinder zu stärken. Durch das Entdecken und Annehmen der eigenen Kräfte und Grenzen entfalten die Kinder ihr Potenzial.

Diesem Ansatz folgt auch das Kinderyoganetzwerk in Dortmund, das von Kerstin Aubke initiiert wurde. Informationen findet ihr hier: